«

»

Nov 09

Kuriose Geräte #77: Fußball-Kaffeetisch

In den meisten Wohnzimmer dient der Kaffee- oder Couchtisch meist nur als Ablage für Fernbedienungen, diverse Programmzeitschriften und anderer Zeitungen sowie als Standort mehr oder minder nutzloser Dekorations-Gegenstände. Hat man einmal Besuch, so erfüllt dieser oft auch nur die Funktion eines Tassen- oder Flaschenhalters und wird als Möbelstück so gut wie nicht wahr genommen. Die Firma Chicago Gaming hat jedoch eine ganz speziellen Kaffeetisch entwickelt und gebaut, der eine Alternative zu seinem aktuellen Dasein darstellt – den Fußball-Kaffeetisch:

Eigentlich handelt es sich bei disem besonderen Kaffeetisch „nur“ um einen Kicker-Tisch, wie man ihn von vielen verschiedenen Orten kennt, allerdings ist dieser in einen hochqualitativen Echtholz-Kaffeetisch eingebaut, der mit einer Glasplatte bedeckt ist. Diese Platte ermöglicht die weitere Nutzung als Tisch für oben bereits genannte Gegenstände, aber sie verhindert auch, dass der Ball beim intensiven Kickern aus dem Spielfeld hinaus springt. Da es zwischen Sofa und Tisch meist recht wenig Platz gibt, sind die Stäbe, mit denen man die Spielfiguren steuert nicht durchgängig wie bei einem normalen Tisch-Kicker (das nicht-berührte Ende ragt aus der anderen Seite des Tisches nicht raus), sondern sie sind Teleskop-Stäbe, wodurch nur das Hand-Stück außerhalb des Tisches beweglich ist. Dies schont vor allem die Knie und Schienbeine der Umsitzenden. Der Fußball-Kaffeetisch ist 120 cm lang, 70 cm breit und 50 cm hoch, verfügt jedoch auch über justierbare Füße, um das Spielfeld im Inneren auch vollkommen gerade einstellen zu können.

Natürlich ist nicht nur das Holz qualitativ hochwertig, auch der Ausgabe-Schacht für die Bälle besteht aus hochwertigem Edelstahl. Ähnliches gilt auch für die Punkte-Anzeigen auf jeder Seite des Tisches. Diese sind auch das einzige Element des Fußball-Kaffeetisches, welches über die eigentliche Tischplatte hinaus ragt. Trotz der verbauten Technik, wiegt der gesamte Tisch allerdings nur etwa 35 Kilogramm. Leider hat die Qualität des Produkts auch ihren Preis, denn mit etwa 500 Dollar ist der Fußball-Kaffeetisch schon etwas teurer als das 08/15-IKEA-Produkt in diesem Möbel Segment. Seid ihr eher Kicker-Fans oder seid ihr eher für eine Runde Billard zu haben? Schreibt dazu doch mal eure Meinung in die Kommentare.

Euer Sintox von Technik-Specials.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Sie können diese HTML-Tags verwenden: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>