«

»

Okt 15

Kuriose Geräte #70: Aquarium-Kaffeetisch

Zwar enthält die Kategorie „Kuriose Geräte“ eigentlich nur technische Geräte, aber unser heutiger Artikel handelt von einem Produkt, welches zumindest eine kleine technische Komponente enthält, aber definitiv mit dem Begriff „kurios“ zu beschreiben ist. Über dieses Gerät freuen sich nämlich nicht nur die Besitzer, sondern auch deren Haustiere. Es handelt sich um das Kaffeetisch-Aquarium:

Der Sockel dieses ganz speziellen Kaffee- bzw. Couchtisches ist ein Aquarium mit einer Grundfläche von 60 x 60 cm und einer Höhe von ca. 40 cm. Die Wände und der Boden bestehen aus stabilem Acrylglas, welches das Aquarium vor dem Auslaufen schützt. Auf diesem Aquarium befindet sich eine dicke, stabile Platte aus Hartglas, welches nicht nur schwer zu zerbrechen, sondern auch relativ kratzfest ist. Sie besitzt eine Fläche von 90 x 90 cm und bietet somit Platz für alles was auf einen Couchtisch gehört. Beleuchtet wird der Aquarium-Kaffeetisch durch unter dem Boden befindliche Leuchten, deren Licht durch den blauen Glas-Kies auf dem Aquarium-Boden gefärbt wird.

Neben den Lampen und dem blauen Glas-Kies befindet sich im Lieferumfang des Aquarium-Kaffeetisches außerdem ein Verlängerungskabel, um den meist mitten im Raum stehenden Tisch mit einer Steckdose zu verbinden sowie Unterwasser-Dekopflanzen und einer zweistufigen Filter-Pumpe. Billig ist der Aquarium-Kaffeetisch mit 673 Dollar allerdings nicht, jedoch kombiniert er nicht nur mehrere Möbelstücke miteinander, er ist außerdem ein besonderer Dekorationsgegenstand und Blickfang für jeden, der es sich um den Tisch herum gemütlich macht. Wie ist es bei euch, besitzt ihr Aquarium und habt ihr es mit weiteren Elementen als nur Dekopflanzen ausgestattet? Schreibt uns dazu doch in den Kommentaren.

Euer Sintox von Technik-Specials.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Sie können diese HTML-Tags verwenden: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>