«

»

Sep 18

Gadget Review #59: Radiator Booster

Es gibt im Netz viele nützliche Gadgets, um sein Wohnumfeld angenehmer zu gestalten, sei es das Ambiente oder Luft, aber im z.B. Winter gibt es etwas, auf das niemand verzichten möchte, wenn er sich Zuhause befindet. Die angenehme Temperatur! Zwar sind die meisten der Meinung, dass sie es lieber zu kalt als zu warm haben, jedoch möchte im Winter niemand wirklich frieren, wenn er aus der Kälte von Draußen heim kommt. Um dem vorzubeugen ist bei den Menschen das Vorgehen in den meisten Fällen gleich: Heizung voll aufdrehen und solange unter eine warme Decke oder in warme Kleidung schlüpfen, bis es wieder angenehm ist. Meist wundert man sich dann aber, wieso es einfach nicht wärmer zu werden scheint. Dies hängt meist damit zusammen, dass sich die warme Luft hinter der Heizung staut und nicht in den Raum gelangt. Dadurch zahlt man zwar viel für die Heizung ohne jedoch etwas davon zu haben. Unser heutiges Gadget macht dem jedoch ein Ende – der Radiator Booster:

Das frei übersetzt „Heizungs-Beschleuniger“ genannte Gadget hält genau, was sein Name verspricht. Es beschleunigt das Aufheizen eines Raumes auch ohne das volle Aufdrehen der Heizung. Im Prinzip handelt es sich bei diesem besonderen Gerät um einen Staubsauger für warme Luft: Wird es eingeschaltet, saugt es die heiße Luft aus dem Inneren des Heizkörpers und aus dem Raum zwischem Heizung und Wand und bläst diese in den Raum. Dadurch wird es im Raum nicht nur schneller warm, es kann auch gleichmäßig neue kühle Luft in den Heizkörper gezogen und aufgewärmt werden. Auf diese Weise bleibt es im Raum wie gesagt auch bei niedriger Einstellung gleichmäßig warm, die Luft hat außerdem keine Gelegenheit, ihre Wärme durch die Wand nach Außen abzugeben, was trotz Isolierung passieren kann. Über einen 12V Adapater wird es trotzdem energiesparend mit Strom versorgt und bei nicht eingeschalteter Heizung arbeitet es auch nicht, wodurch keine Energie verschwendet wird. Eine LED dient zur Überprüfung als Status-Anzeige.

Da man Dank dieses Gadgets die Temperatur der Heizung und mehrere Grad reduzieren kann, kann man im Jahr bis zu 160 Euro Heizkosten sparen, wodurch man den Anschaffungspreis von 35 Euro schon nach weniger als einem Jahr eingespart hat. Mit einer Länge von 60 cm und einer Kantenlänge von 5-6 cm sowie einem schlichten weißen Design passt dieses Gadget auf so gut wie alle Heizkörper, die in den meisten Fällen ebenfalls in weiß gehalten sind. Wer bei den steigenden Heizkosten und bei Wärme-Problemen wie oben beschrieben eine Alternative nutzen möchte, der ist mit dem Radiator Booster wirklich gut ausgestattet.

Euer Sintox von Technik-Specials.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Sie können diese HTML-Tags verwenden: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>