«

»

Aug 27

Kuriose Geräte #53: Iphone 3DCone

Man kann mittlerweile 3D Videos schon auf dem Iphone gucken, genauso natürlich entsprechende 3D Bilder, was ein ganz anderes Gefühl des Betrachtens ermöglicht. Aber bis jetzt gibt es noch keine Möglichkeiten, ebenfalls mit dem Iphone diese 3D-Medien (Foto und Video) selbst aufzunehmen, sondern man kann lediglich normale Bilder und Videos nachträglich in 3D umrechnen lassen, was aber nicht so gut aussieht wie das sogenannte Real 3D, bei dem der Film direkt mit zwei Kameras gedreht wird (wie im menschlichen Auge) und im fertigen Film auch so betrachtet wird. Natürlich gibt es bereits Smartphones mit mehreren Kameras wie das HTC Evo 3D, jedoch muss man dadurch natürlich Abstriche bei anderer Technik und beim Preis machen. Wer also ein Iphone 4 oder 4S besitzt und ebenfalls Real3D-Filme und -Fotos machen will, der sollte dieses Kickstarter-Projekt im Auge behalten – den Iphone 3DCone:

Was im ersten Moment an ein, mit dem Iphone verbundenes Warnhütchen für die Straße aussieht ist in Wirklich ein sehr simples Gadget, welches das Aufnehmen von 3D-Filmen und -Fotos mit dem Iphone ermöglichen soll. Ein in einem bestimmten Winkel geneigten, im Inneren des Kegels montierter Spiegel sorgt dafür, dass die normale Kamera des Iphones zwei Bilder gleichzeitig aufnimmt die von der mitgelieferten App dann in ein 3D-Medium zusammengerechnet werden. Dieses gleichzeitige Aufnehmen von Bildern sorgt für eine deutlich höhere Bildqualität im Gegensatz zu anderen 3D-Apps, bei denen man das Iphone zwischen den Bildern bewegen muss, was recht ungenau ist. Außerdem ist mit solchen Apps natürlich kein Aufnehmen von 3D-Videos möglich.

Die dazugehörige App übernimmt wie bereits erwähnt das „Zusammenrechnen“ der Bilder, aber auch das Exportieren des Films in verschiedenen Formaten wie z.B. Roh-Daten oder die beliebte Rot-Cyan-Variante, für die ältere Art der 3D-Darstellung. Hinzu kommt noch die Möglichkeit, seine 3D-Filme direkt auch Youtube hochzuladen, wo ja seit einiger Zeit bereits Optionen für das Umschalten auf 3D in vielen Videos möglich ist.

Was haltet ihr von diesem Gadget und denkt ihr, dass es ein nützliches Kamera-Gadget für das Iphone ist oder einfach nur eine Spielerei, um „auf den 3D-Zug aufzuspringen“?

Euer Sintox von Technik-Specials.de

[ratings]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Sie können diese HTML-Tags verwenden: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>