«

»

Aug 04

Gadget Review #50: Avitron Bionic Bird

Und da waren es schon 50 Gadget Reviews! Anlässlich dieser besonderen Zahl möchten wir euch heute ein Gadget vorstellen,  bei dem der Mensch nicht nur ein Prinzip aus der Natur übernommen hat und es für seine Zwecke in Sachen Technik umgestaltet hat, sondern bei dem das Vorbild aus der Natur mit seinen Funktionen 1:1 nachgebaut wurde. Wem also Flugzeuge zu langweilig ist oder wer der Meinung ist, Menschen sind nicht dazu gemacht, die Lüfte zu bereisen, der wird eventuell an dieser Alternative zum ferngesteuerten Modellflugzeug Gefallen finden – dem Avitron Bionic Bird: 

Wie ihr bestimmt schon vermutet war, handelt es sich bei diesem Gadget um die ferngesteuerte Nachbildung eines Vogels, welcher ebenso in die Lüfte steigen kann wie ein Flugzeug, nur eben wie man es von einem Vogel kennt, durch das Schlagen seiner Flügel. Der Vogel ist etwa 17 cm lang und hat eine Flügelspannweite von 33 cm. Dass es nur mit Flügelschlagen fliegen kann verdankt er seiner Ultraleicht-Bauweise, wodurch der Vogel nur 8,35 Gramm wiegt. Darin enthalten ist schon die nötige Technik wie Motoren, Akku und Funkempfänger.

Die Fernbedienung wird mit 6 AA-Batterien mit Strom versorgt und den Vogel kann man schon in nur 12 Minuten voll aufladen und das über ein Kabel aus der Fernbedienung. Sind Fernbedienung und Vogel mit Strom versorgt kann der Spaß auch schon losgehen. Die Fernbedienung sendet alle nötigen Signale auf der 2,4 GHz Frequenz bis zu einer Reichweite von 100 Metern. Der Akku des Vogels ermöglicht 6 Minuten Flug bei voller Geschwindigkeit. Die spezielle Funktion der Flügel ermöglicht Manöver auf kleinstem Raum, was auch eine Nutzung im Haus ermöglicht. Der 80 Euro teure Vogel wird zusätzlich mit einem Paar Ersatzflügel, einem Paar Ersatz-Joysticks für die Fernbedienung sowie Gewichten für die Balance des Vogels geliefert.  Würdet ihr gerne mal ein solches ferngesteuertes Gadget ausprobieren?

Euer Sintox von Technik-Specials.de

[ratings]

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


Sie können diese HTML-Tags verwenden: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>