«

»

Jul 16

Gadget Review #40: Iphone 3D Folie

Bereits in einem unserer Artikel zur Cebit hatten wir die Technik für 3D ohne Brille behandelt und bis jetzt ist diese Technik auch er bei größeren Bildschirmen wie Computer-Monitoren oder Fernsehern zu finden. Mit dem Nintendo 3DS wurde diese Technik dann jedoch erstmals auch im kleinen Format “gesellschaftsfähig”. Das Problem dabei sind aber die nötige Technik und die damit verbundenen Kosten, die ein solcher, speziell konstruierter Bildschirm benötigt. Nun hat jedoch ein Hersteller die Technik des Visuz Panels “einfach” verkleinert und somit für Mobil-Geräte wie Smartphones angepasst. Das Ergebnis ist eine 3D Folie fürs Iphone:

Bei dieser Folie handelt es sich wie bereits eingangs gesagt um eine verkleinerte Variante des 3D Visuz Panels, welches so konstruiert ist, dass es 3D-Videos im Side-by-Side-Verfahren (Abwechselnde Projektion der Bilder für das rechte und linke Auge) räumlich darstellen kann und das ohne 3D-Brille. Für das Iphone wurde dieses Prinzip in eine Spezialfolie umgesetzt, die man einfach nur auf das Display seines Iphone bzw. seines Ipod Touch kleben muss.

Dies funktioniert natürlich nur in Kombination mit speziellen, aber kostenlosen Apps, welche die Umrechnung des Bildes bzw. dessen Darstellung in 3D ermöglichen. Von diesen Apps gibt es zwar mehrere, aber die 3 wichtigsten möchte ich euch hier vorstellen:

  • PicassoCam: Mit dieser kostenlosen App kann man ganz einfach durch Aufnahme von 2 Fotos seine eigenen 3D-Fotos mit dem Iphone erzeugen und das ohne eine spezielle, eingebaute 3D-Kamera. Diese kann man dann direkt per Facebook und Co. mit Freunden teilen oder sie mithilfe der Folie direkt auf dem Iphone/dem Ipod Touch anzeigen lassen.
  • PicassoMovie: Wie der Name sicher schon vermuten lässt, kann man mit dieser App alle 3D-Filme anzeigen lassen, die man im Side-by-Side Format auf seinem Gerät hat und die man entweder bereits in diesem Format gekauft hat oder die man mit einem dafür geeigneten Programm aus einem normalen Film hat umwandeln lassen.
  • Pic3D-II Player: Bereits seit einiger Zeit kann man auf Youtube bereits tausende Videos in 3D im Side-by-Side Format abspielen lassen und somit ein noch besseres Film-Erlebnis erhalten. Genau dafür ist diese App gedacht, sie spielt eben solche Filme zuverlässig ab, da die normale Youtube-App diese Funktion noch nicht unterstützt.

Habt ihr bereits Erfahrungen mit 3D ohne Brille oder vielleicht sogar schon auf einem Mobilgerät wie einem Smartphone oder dem Nintendo 3DS machen können und wenn ja, seid ihr der Meinung, dass 3D auch auf solch kleinen Displays genug zur Geltung kommt? Wir freuen uns über eure Kommentare dazu!

Euer Sintox von Technik-Specials.de

[ratings]

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


Sie können diese HTML-Tags verwenden: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>