«

»

Jun 27

Kuriose Technik #34: Weinöffner-Skulptur

Es gibt Kunstgegenstände, die weder einen Zweck erfüllen noch so aufwendig sind, dass sie ihren Preis rechtfertigen könnten. Funktionelle Kunst hat also eher einen Zweck für den Besitzer als z.B. eine weiße Leinwand mit einem schwarzen Punkt darauf. Der Künstler Rob Higgs hat sich genau auf solche Kunst spezialisiert und heute möchten wir euch eines seiner Werke vorstellen. Die im Steampunk-Stil gehaltene Weinöffner-Skulptur:

Diese Skultur, die aus Zahnrädern, Riemen, Ketten und vielen anderen mechanischen Bauteilen besteht, ermöglicht eine relativ komplizierte und umständliche Art Weinflaschen zu öffnen, jedoch ist sie natürlich auch was für das Auge.  Zur Vorbereitung klemmt man in die dafür vorgesehene Halterung die Weinflasche und stellt auf eine weitere Plattform ein Weinglas und fixiert es. Anschließend muss man nur noch relativ lange an einem großen Rad drehen und alles läuft von alleine ab:

Zunächst wird die Flasche geöffnet, dann zum Glas hinübergehoben und eine bestimmte Menge Wein ins Glas geschüttet. Als Letztes wird die Flasche wieder an ihren ursprünglichen Platz zurückgestellt.

Während der Nutzung scheint sich diese Maschine überall zu bewegen und so kann man, wenn man um die Maschine herumgeht aus jedem Blickwinkel neue Elemente entdecken. Natürlich befinden sich auch dekorative Elemente überall an der Maschine wie zum Beispiel Glocken oder Kanonenkugeln. Interessenten können Rob Higgs und seine Maschine für ihre Events buchen und wer die entsprechenden Geld-Mittel besitzt erfährt auch auf Anfrage den Preis für diese Wunderwerk der Technik und Kunst. Wie findet ihr dieses tolle Gerät? Wie es genau funktioniert seht ihr wie immer in bewegten Bildern unter „Weiterlesen„.

Euer Sintox von Technik-Specials.de

[ratings]

1 Kommentar

  1. Walter Günther

    Sehr geehrte Damen und Herren,

    habe momentan Ihre Seite entdeckt und komme nun nicht umhin Ihnen meinen Korkenzieher vorzustellen.
    Er ist im Gegensatz zu Herrn Higgs Maschine wohl funktionaler gestaltet; wenn auch recht groß.

    https://www.youtube.com/watch?v=MMHcAPMUmeM

    viele Grüße aus Frankfurt am Main,
    Walter Günther

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Sie können diese HTML-Tags verwenden: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>