«

»

Apr 17

Kuriose Geräte #16: Handykamera mit 41 Megapixeln

Diese News ist zwar schon einige Wochen alt, allerdings möchte ich all jenen, die davon noch nicht gehört haben, dieses kuriose Gerät nicht vorenthalten. Die Rede ist vom Nokia 808 Pureview welches eine Kamera mit, laut Datenblatt, 41 Megapixeln besitzt.

Dass auf die Kamera bei diesem Handy ein größerer Wert gelegt wurde, ist bereits auf dem Bild zu erkennen, auf welchem ein auffälliger Kamerabereich zu sehen ist. Mit dieser exorbitanten Auflösung ist das Nokia 808 Pureview normalen Digitalkameras und sogar den teuren Profi-DSLR Kameras wie der Nikon D4 oder der Canon EOS 5D Mark III überlegen, die nur bis 36 oder 38 Megapixeln bieten. Wie jedoch bereits in unserem Artikel über das Iphone-Telezoomobjektiv beschrieben wird dieses Smartphone allerdings kaum den Zoom und andere Features besitzen, die “richtigen” Kameras vorbehalten sind. Die Qualität des Bildes hängt jedoch eher vom Verhältnis von Sensorgröße zu Auflösung ab anstatt nur von den Megapixeln und die Sensorgröße beim Nokia 808 ist verhältnismäßig groß. Der fehlende optische Zoom, kann jedoch zumindest teilweise durch den Digitalzoom ausgeglichen werden, denn bei einer solch hohen Auflösung ist durchaus ein scharfes und qualitatives Bild aus der Mitte des Fotos “herauszuschneiden”, welches etwa einem 4-fachen optischen Zoom entspricht, jedoch nur noch etwa 5 Megapixel besitzt. Dies ist allerdings um Welten besser, als die Digitalzoom-Bilder einer niedrigauflösenden Kamera.

Das Smartphone kostet geschätzt etwa 500 Euro, womit es natürlich im höheren Preissegment liegt, jedoch bleibt die Frage, ob man wirklich bereit ist, nur wegen der Kamera deutlich mehr Geld zu bezahlen anstatt sich lieber eine richtige Digicam oder DSLR zu kaufen, wenn man größeren Wert auf hochauflösende und -qualitative Bilder legt.

Euer Sintox von Technik-Specials.de

[ratings]

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


Sie können diese HTML-Tags verwenden: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>