«

»

Apr 16

Kuriose Technik #12: Time Twister Lego-Uhr

Dass mit Lego Technik sehr kuriose Dinge gebaut werden ist bereits länger bekannt, vor allem nach dem Computer-gestützten Rubiks Cube Solver namens CubeStormer oder die Mindstorm Autofabrik. Das folgende Gadget ist jedoch nicht ganz so besonders, fällt jedoch durch seine Einfachheit und die Anwendungsmöglichkeit im Alltag auf, auch wenn es etwas umständlich zu sein scheint.

Bei diesem Gadget handelt es sich um den sogenannten Time Twister:

Diese Digitaluhr funktioniert nach dem Rotations-Prinzip bei der ähnlich wie bei einem Rubiks Cube einzelne Reihen des „Ziffernblattes“ durch Drehen verändert werden und so eine neue Uhrzeit angezeigt wird.

Nachteil des Ganzen ist jedoch, dass die Rotationen so lange dauern, dass vielleicht nach fertigem Einstellen der neuen Uhrzeit bereits so viel Zeit vergangen ist, dass schon wieder die nächste Minute angebrochen ist.

Allerdings hat sich jemand dabei wohl jemand sehr viele Gedanken gemacht, um sich das System dahinter auszudenken, daher sollte man die Arbeit dahinter durchaus würdigen.

Euer Sintox von Technik-Specials.de

 [ratings]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Sie können diese HTML-Tags verwenden: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>