«

»

Mrz 06

Kuriose Technik #6: Die Vizcaya Bridge

Dieses besondere Stück Technik habe ich zuerst nur auf einen Bild gesehen und da dort nirgendwo der Name stand, musste ich erst danach Suchen, jedoch spuckte Google bei Suchbegriffen wie “Hängebrücken-Fähre” oder “hängender Auto-Transporter” nicht mal im entferntesten eine Lösung aus. Aber ein weiteres Beispiel für besondere Technik half mir dann am Ende: Google´s “Bild-Ähnlichkeit-Suche”.

Aber kommen wir nun zum eigentlichen Thema: Es geht um die Vizcaya Brigde, welche mit ihren 120 Metern Länge den Nervion River überspannt und die beiden spanischen Städte Portugalete und Las Arenas verbindet. Das besondere an dieser Brücke: Es handelt sich bei ihr im Prinzip um eine spezielle Form der Auto-Fähre, jedoch nicht wie üblich in Form eines Bootes, sondern einer Gondel (siehe auch Hängebahn).

Vizcaya Bridge in Portugalete

Quelle: http://en.wikipedia.org/wiki/Vizcaya_Bridge

Dabei hängen praktisch die Aufbauten einer Autofähre mit langen Stahlseilen an einem Schlitten, der an einer hohen Brücke befestigt ist und an dieser entlangfahren kann. So können am einen Ufer max. 6 Autos sowie mehrere Dutzend Fußgänger auf die Gondel fahren/gehen, der Schlitten fährt mitsamt der daran hängenden Gondel zur anderen Seite und die Mitfahrenden können dort “aussteigen”. Die Fahrt mit der Gondel dauert dabei etwa 1 1/2 Minuten von einem Ufer zum anderen.

“Warum hat man nicht einfach eine normale Brücke gebaut?”, werden sich einige nun fragen. Ganz einfach: Wie man bereits auf dem Bild teilweise sehen kann sind die Ufer des Flusses sehr eng bebaut, daher ist es schwert dort Fundamente für eine normale Brücke oder auch Klapp-Brücken zu bauen. Außerdem kann Dank der hohen Brückenkonstruktion auch ein großes Schiff problemlos darunter hindurchfahren, wenn sich die Gondel nicht im Weg befindet. Bei stärkerem Wind sollte man diese Brücke aber wahrscheinlich meiden, da sie wohl sonst sehr stark ins Schwingen gerät.

Wie findet ihr solch eine Brücke? Würdet ihr selber mal damit fahren wollen? Spanien ist ja zum Glück nicht so weit entfernt wie andere Länder mit kuriosen Brücken wie z.B. in Asien oder Amerika.

Euer Sintox von Technik-Specials.de

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


Sie können diese HTML-Tags verwenden: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>