«

»

Okt 13

Gadget Review #3: Der USB-Blumentopf

Wem ist das noch nicht passiert? Man hat beschlossen, der triste Schreibtisch könnte etwas Natur vertragen und man hat sofort eine Tischpflanze angeschafft und in Reichweite auf dem Schreibtisch platziert.

Nach einigen Tagen oder Wochen geht die Euphorie auch schon wieder verloren und das Hegen und Pflegen ist nur noch eine besondere Pflicht. Und dann ist es schnell passiert: Das einst grüne und saftige Gewächs hat den Herbst bereits in ihrem Arbeitszimmer eingeläutet und auch dessen Farben von Braun bis Gelb angenommen und ist dadurch gar nicht mehr so ansehnlich.

Doch wer auf eine Zimmerpflanze trotzdem nicht verzichten möchte, für den gibt es ein fantastisches Gerät, welches zumindest die Erinnerungsarbeit abnimmt: Der USB-Blumentopf!

Dieses praktische Gadget plant für sie die optimale Aufzucht ihres Gewächses und erinnert sie sogar an wichtige Aufgaben….nur Gießen kann es nocht nicht.

Mit dem, in modischem “Apple-Weiß” gehaltenen Blumentopf wird eine USB-gebundene Grundfläche geliefert, die mit besagtem USB-Kabel an den PC angeschlossen wird.

Über eine installierte Software und Sensoren im Blumentopf werden LED-Lämpchen und Desktop-Meldungen auf dem Bildschirm gesteuert, die ihnen sagen, wann und wieviel Wasser bzw. Sonne ihre Pflanze braucht und wie man sie sonst noch pflegen muss.

Diese Meldungen werden natürlich an das eingepflanzte Gewächs angepasst, welches man aus dem mitgelieferten Software-Lexikon auswählt und in das “Überwachungs-Programm” für die Pflanze eingibt.

Auch wenn einige wohl mit der Zeit die “nervenden Fensterchen” auf dem Desktop ausblenden und die “zu hellen” LED´s überkleben werden und somit die guten Vorsätze ein jähes Ende finden…

….alle anderen werden mit dem USB-Blumentopf die Lebenszeit ihrer Tischpflanzen deutlich verlängern können.

Euer Sintox von Technik-Specials.de

[ratings]

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


Sie können diese HTML-Tags verwenden: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>